Barocker Brunnen im Schlosshof zu Oettingen

VIRTUELLE FARBREKONSTRUKTION

2011 Entwicklung von virtuellen Farbrekonstruktionen des Brunnens zur Variantendiskussion einer in situ zu planenden Farbfassungsrekonstruktion.
Bauherr: S.D. Albrecht Fürst zu Oettingen-Spielberg

Ziel der virtuellen Farbrekonstruktion

Die virtuelle Rekonstruktion der ehemaligen Farbfassungen dient der Bauherrenschaft und sämtlichen Projektbeteiligten als Entscheidungshilfe, welche Ausführungsvariante einer zu planenden Farbfassungsrekonstruktion ausgeführt werden kann.

Heutiger Zustand des Brunnens.
Foto aus dem Jahre 2010 (Foto: Auftraggeber)

Virtuelle Rekonstruktion der bauzeitlichen Bleiweißfassung.
Es kann angenommen werden, dass diese Farbfassung in der Entstehungszeit des Brunnen, um 1720, anzutreffen war.

Virtuelle Rekonstruktion einer steinfarbenen Fassung.
Diese Farbfassung ist nachgewiesen und wird in die Renovierungsphase um 1870 datiert.