Sybille Woodford (geb. Herkner)

Als Diplom-Restauratorin beschäftige ich mich seit dem Jahr 2000 mit differenzierter und fundierter Dokumentation und Restaurierung von Baudenkmalen, Wandmalereien und Skulpturen. Daneben befasse ich mich auf wissenschaftlich- forschender Ebene mit Konservierungsthemen sowie dem Einsatz von Computergrafik im Zusammenhang mit restauratorischen Fragestellungen.

In der Zeit 2005 – 2014 führte ich ein eigenes Unternehmen für Restaurierungsplanung, Dokumentation und 3D-Visualisierung. Ich arbeitete mit einer festangestellten Restauratorin und einem ständigen Team von freiberuflich tätigen Restauratoren, Kunsthistorikerinnen und Bildhauern zusammen. Wir arbeiten je Projekt auch mit Experten auf Gebieten auch jenseits der Restaurierungswissenschaften, denn nur im interdisziplinären Zusammenspiel von unterschiedlichen Disziplinen wie Naturwissenschaften, Kunstgeschichte, Fotografie, Computergrafik sowie auch der Filmproduktion mit der Restaurierungswissenschaft lassen sich Aufgabenstellungen im Bereich der genannten Arbeitsgebiete qualitätvoll lösen und bearbeiten.

Seit 2014 arbeite ich auf wissenschaftlich- forschender Ebene und und bin seit Januar 2017 in der Bauforschung tätig.